Matera - Welterbe und Kulturhauptstadt

Wenn man schon einmal im Süden Italiens weilt, dann sollte definitiv neben den sehenswerten Städten Neapel oder Bari oder dem Castel del Monte ein Ziel die Höhlenstadt Matera sein. 
Für mich war es 2012 soweit: Ich begab mich gegen 6 Uhr auf den Weg von Barletta nach Matera, um schon relativ früh einige Aufnahmen machen zu können. Die Souvenirshops sowie alle anderen touristischen Anlaufstellen öffnen erst ab 9:30 Uhr bzw. gegen 10:00 Uhr. Somit stand ich in einer relativ menschenleeren Altstadt von Matera - der Sassi.
Genug Zeit, um den historischen Atem dieser Altstadt in seinen engen Gassen und Treppen einzusaugen. Und natürlich genug Zeit, um entspannt 360°-Ansichten und Fotos zu schießen.

Bilder aus Matera