IBUG 2019: Zugast in Reichenbach / Vogtland

2 Wochen lang hatte die IBUG - das Festival zur die Industriebrachenumgestaltung - so der ursprüngliche Name des Kunstfestivals, ihre Tore für Besucher geöffnet. Neben Gesprächen mit Veranstalter und Künstlern konnte man sich natürlich voll und ganz den Werken der Protagonisten der IBUG widmen: Den Bildern und Installationen. Wie immer ein Augenschmaus - nicht nur für den Kunstliebhaber. Im Übrigen gab es auch Klangvolles für die Ohren und eine New Yorker Künstlerin gestaltete sogar eine Installation für beides...
DAs alte in 1999 stillgelegte Bahnbetriebswerk in Reichenbach (damals eines der größten in Ost und West) bot alles in allem eine großartige Kulisse für die IBUG.
Fotografische Impressionen gibt es unter diesem Link.

Einen virtuelle Eindruck aus der Vogelperspektive erlebt man mit dem Klick auf das Panorama...

KLick auf's Bild!