Rallye-Fieber in Zwickaus Innenstadt!

Auch wenn es sicherlich gegenteilige Meinungen gibt - ich bin vom Rallye-Zirkus in Zwickau mit Serviceboxen in der City und den WP´s im Umlaund fasziniert!
Nun ja, fast zwangsläufig habe ich mich diesmal an ein paar "heiße Eisen" der Panoramafotografie herangewagt und ich kann es vorweg nehmen: es lief nicht alles perfekt. 13 Minuten Service vergehen häufig schneller als man denkt ;-). Trotzdem gibt es schöne Impressionen von der Strecke und vom Service - und das natürlich auch in 360°!

In einem Panorama schwitzten die Mechaniker vom MC Grünhain wegen eines Gelenkwellenwechsels an ihrem Suzuki Swift Sport. Die beiden Piloten Daniel Herzig und Andreas Köttler waren erst einmal "arbeitslos".
Ein einem weiteren Panorama ist das Team von Ziesche-Racing und Chemnitzer AMC mit den Piloten Pierre Römer/René Borrmann und Mike Knorn/Steve Günther aufgenommen. Da jeder und alles auf die Führenden der DRM schaut, habe ich mich entschlossen auch mal in die Service-Boxen der Trabbi-Teams zu schauen.
Bei Mohe-Rallyesport wurden am Samstag nicht nur die Reifen sondern auch die Pudelmützen aufgezogen: trotz dass am Freitag einem noch „die Suppe“ aus den Ärmeln lief – am Samstag Morgen waren es nur noch 10°C! Das PanoramaIm zeigt den Servicebereich von Carsten Mohe und Katrin Becker.

Das Highlight schlechthin ist der Rundkurs an der Glück-Auf-Brücke, der mehrfach gefahren wird. Ein Spektakel, dass sich kaum einer entgehen lassen wollte. Schließlich gibt es kein schlechtes Wetter....

Hauptmarkt in 360°

Der Zwickauer Hauptmarkt - zentraler Platz mit Rathaus, Gewandhaus und einem interessanten Ensemble an gut erhaltenen und vorallem restaurierten spätgotischen Gebäuden. Wochenmarkt, Weihnachtsmarkt, Classics unter Sternen oder andere Veranstaltungen - hier spielt sich ein hoher Anteil am "Zwickauer Leben" ab. Zu erwähnen wäre das Martin-Römer-Haus, das "Kräutergewölbe" oder das Dünnebierhaus.
Im Link verbergen sich zwei 360° Panoramen - eine Aufnahme aus dem Spätsommer 2012 und eine Aufnahme vom Herbst 2012. Am 27.10.2012 hatte es kräftig geschneit, obwohl noch saftiges Grün an den Bäumen gab.

Unterkategorien

Go to top