Mondfinsternis Sommer 2018

Deutschlandweit konnte man am 28.07. eine totale Mondfinsternis beobachten. Zumal die Wettervorhersage klare Nächte voraussagte, war die Vorfreude auf ein paar Fotos vom Himmelspektakel groß. Leider war dem in weiten Teilen Sachsens nicht so - und auch in Zwickau vermieste der Dunst eines Gewitters und ein paar Wolken den Blick auf die "Mofi". In weißer Voraussicht und aufgrund meines Wolkenradars machte ich mich etwas weiter östlich auf den Weg. Nach einem kurzen Stop bei Lichtenau schlug ich dann mein Lager sehr abgelegen an einer einsamen LAndstraße bei Berbersdorf auf. Und: ich wurde zumindest nicht enttäuscht. Auch hier war es noch relativ dunstig, doch ich hatte zumindest Glück, den Mond zu Gesicht zu bekommen.