Panoramaaufnahmen

Panoramaaufnahmen erweitern das „Sichtfeld“ über das normale Foto hinaus. Insbesonders für Stadt- oder Landschaftsansichten bieten sich Panoramaaufnahmen an. Aber auch innerhalb von Gebäuden lohnt es sich, Fotos zu einem Panorama zusammen zu setzen.

Neben der Ausbelichtung auf diverse Printprodukte (Papier, Leinwand, Forex, Acryl, Kalender, Mousepad, Tasse etc.) haben seit einigen Jahren Panoramen das Medium Internet erobert.

Sie werden verwendet als einzelnes virtuelles Panorama – mit dem 360°-Rund-Um-Blick aus einer zentralen Position – oder als virtuelle Tour mit mehreren 360°-Panoramen.

Besondere Panoramen:

Eine spezielle Art des Panoramas ist das für virtuelle Zwecke (Internet) geeignete Zoom-Panorama (auch Gigapixel-Panorama). Bei dieser Panoramaart werden viele Fotos von einem Objekt erstellt und zum Panorama zusammengesetzt. Online kann der Betrachter sich von der Gesamtübersicht bis ins Detail „hineinzoomen“.

Beispiel für Flächenpanorama - Ideal für die Ausbelichtung als Wandbild / Internet / Broschüre / Werbeplanen:

Beispiel für ein 360°-Panorama als rectilineares Bild. Bedeutet: ein Kugelpanorama als "aufgeklapptes" druckbares 2D-Bild - zum Beispiel für Wandbilder, Kalender...

Beispiel für ein vollspärisches 360°-(Kugel-)Panorama als virtuelle Raumsicht.

Preise

 

Panoramaaufnahmen erfordern häufig individuelle Absprachen (voll sphärisches oder Flächenpanorama, Nacht- oder Tagaufnahmen, Außen- oder Innenaufnahmen, Anzahl der Locations)

Deshalb ist eine individuelle Beratung immer nützlich und geboten..

Dennoch finden Sie hier allgemeine Preise (inkl. MwSt.) als Anhaltspunkt für Ihre Planung:

 

 

 

 

79

Basis-Paket 1 Objekt als zusammengesetztes Panorama z.B. 120° x 60° digital

149

Panorama-Paket 1 Location 360°x180° Kugelpanorama

399

360° Panorama-Paket 1 Location (Tour) / 3x Kugelpanorama 360° x 180° / virtuelle Tour mit einfacher Verlinkung